18. September 2019

AKTUELLES

Welser holte Silber bei Triathlon-WM


Mag. Gerald Will ist 51 Jahre alt und will es immer wieder wissen, ob er noch zur Weltelite im Crosstriathlon gehört. Das hat sich der Welser bei den Weltmeisterschaften in Pontevedra an der Atlantikküste im Nordwesten Spaniens selbst wieder eindrucksvoll bestätigt. Will holte in seiner Altersklasse Silber.
Nach 1.000 m Schwimmen im 14 Grad kalten Wasser stieg der Welser als Zweiter mit 1:15 Minuten Rückstand auf den Italiener Gianpietro De Faveri auf das Mountainbike (Bild), mit dem er auf dem schwierigen 30-km-Parcours bis auf zehn Sekunden an den Führenden herankam. Nach 7 km Laufen kam Will in 2:05:35 Stunden als Vizeweltmeister ins Ziel. Seine vierte „große“ Medaille. Der Welser war 2014 Crosstriathlonweltmeister und gewann zweimal EM-Gold.